Nerd goes Mountainbiker

Harburger Berge, Spätsommer 2020. Da fährt man mit seinem Rad durch den Wald, immer brav den Weg entlang. Im Augenwinkel, zwischen den Bäumen, taucht gelegentlich ein Radfahrer auf, der außerhalb der befestigten Wege Zickzack durch den Wald fährt. Krass, denkt man sich und fährt weiter. Kurze Zeit später: zwei Mountainbiker kommen einem entgegen. Und als man sich umdreht, um ihnen Alles lesen ...

Black Steel – Böttcher Dakkar als Reiserad

Da war er, der langersehnte Anruf, direkt zu Beginn meiner Isolation: »Dein Rad ist fertig und kann abgeholt werden.« Zwei Monate hat die Fertigung und Montage gedauert. Aufgeregt fieberte ich also – im wahrsten Sinne des Wortes – dem Ende der Quarantäne entgegen. Über mehrere Wochen hinweg hatte ich viel Zeit in das Thema Reiserad gesteckt und dabei unzählige Foren Alles lesen ...

Ein Kubus für die Arbeit

Jahreskarte für Bus und Bahn oder ein ein neues Fahrrad? Wie komme ich in Hamburg am besten zur Arbeit? Mit dem Hamburger Verkehrsverbund braucht es gute 55 Minuten, sofern die S3 überhaupt mal fährt. 15 Minuten – je nach Ampelschaltung – mit dem Rad. Schnell war klar, die Vorteile eines Drahtesels überwiegen. Stau, Verspätungen, Ausfälle und Gedrängel an Bahn- und Alles lesen ...
Poffer | Bike Adventures | Radreise
3076
Gesamtkilometer
2802
Kilometer Cube
134
Kilometer Dakkar
140
Kilometer Spectral